SAKRALE FÜRSPRACHE – DEINE SPIRITUELLE GEHEIMWAFFE IN DIESER ZEIT

PrayWorld

Einen der tiefgründigsten Weisheits-Codes finden wir im 1. Petrus unseres spirituellen Stammbuches: „Ihr aber seid die ausgewählte Generation, das königliche Priestertum, das heilige Volk, das Volk des Eigentums, damit ihr die Tugenden dessen verkündigen sollt, der euch berufen hat aus dem Bereich der Finsternis zu seinem wunderbaren Licht“.

Leider haben immer noch viel zu viele Menschen Vorbehalte den Original-Bibel-Codes und den Botschaften gegenüber, die schon seit Anbeginn der Zeiten für diese aktuelle Phase der Menschheit verankert wurden. Die Gründe sind vielschichtig, zugegeben.

Und obwohl alles, was unser Schöpfer über uns in diesem Code sagt, erstaunlich ist, haben einige Bezeichnungen wesentliche Auswirkungen für unsere Kraft der Fürsprache und die zukünftigen Möglichkeiten des geistig-prophetischen Heilens. „EINE KÖNIGLICHE PRIESTERSCHAFT“, nennt Gott selbst seine Menschen. Und das trifft Hier und Jetzt für uns zu.

Wenn wir uns die Verantwortung der levitischen Priester im alten Testament betrachten, über die wir schon so viel auf unserer Facebook-Seite „Worldwide Indigo-Transformation“ gehört und geschrieben haben, dann war einer ihrer Hauptaufgaben, das Menschengeschlecht zu vertreten und einen Ausgleich für die begangenen Übertretungen gegen die Gesetze des Lebens zu schaffen. Zusätzlich, sehen wir die alten Propheten, wie Jesaja und Jeremias, die sich ebenfalls in die „Abspaltung des Bewusstseins“ für das Volk stellten.

Was bedeutet das nun für uns? Welche Verantwortung beinhaltet esTeil einer „königlichen Priesterschaft“ zu sein?

Das Eintreten in Fürsprache für einen Mitmenschen stellt ein Schlüsselrolle in der Erfüllung der Pflichten der „königlichen Priesterschaft“ dar.  Der Schöpfer allen Seins hält Ausschau nach denen, die bereit sind, sich als Überbrückung in den Bewusstseins-Spalt für Andere zu stellen, reife Seelen, die wachsam auf seine Stimme und die Wunden der Welt lauschen, welche die geistig-prophetische Heilung durch die metaphorische Kraft des Blutes Christus´ dringend benötigen.

Eines der größten mystischen Geheimnisse

So, wie die levitischen Priester am Anfang der Menschheit Blutopfer brachten, stellt das 7-fach unschuldig vergossene Blut von Yeshua, einen Ausgleich für unsere Vergehen dar. Wir dürfen uns begünstigt fühlen, diese weit kostbarere Kraft, die einst für uns vergossen wurde, als höchsten Schutz und Reinigung für uns in Anspruch nehmen und nutzen zu können

Anstatt weiter „schuldig“ zu plädieren, plädieren wir jetzt das metaphorische Blut über uns, unsere Familie, Freunde, Klienten, Städte, Regierungen und unser Zuhause.

Wir haben die Chance bewusst zu verstehen, dass das Blutopfer Yeshua´s am Kreuz uns ein neues Leben gewährt hat. Trotzdem obliegt es jedem Einzelnen, darauf zu reagieren und das Mysterium der  Aussöhnung mit Gott anzunehmen..

Fürsprache ist nicht einfach nur ein Gebet – es ist eine Christus-Brücke, die ein erwachter neuer Hohepriester als seine Autorität erkennt und aktiv umsetzt.

WIR MACHEN DAMIT EINEN SCHRITT, DER DIE UNTERSCHIEDE, ODER UNSTIMMIGKEITEN IN und ZWISCHEN MESCHEN AUF VERSCHIEDENEN EBENEN HEILT.

Wir intervenieren für die wahre Wiedervereinigung der Menschen mit Gott, der Schöpferquelle. Wir rufen inniglich das Geschenk der Gnade herab, für diejenigen, die Christus und sein großes Mysterium nicht kennen, damit ihre spirituellen Augen für diese Ebene geöffnet werden.

Genauso funktioniert die Fürsprache für ein Land, bzw., die gesamte Erde, die Natur oder die unterirdischen Wasserreservoirs. Wir schaffen damit eine Gelegenheit für Gottes höchsten Willen, der in dieser Region manifestiert werden kann.

Jemand fragte mich, warum bedarf es überhaupt der Intercession: wir, als Menschen, haben keine wirkliche  Macht irgendetwas zu vergeben oder Jemanden zu erlösen, das obliegt dem Schöpfer des gesamten Universums. Deshalb segnen wir ALLE, damit Gott sich um die Probleme annehmen kann.

Gott sagt auch: „Und ich suchte unter ihnen einen, der eine Mauer zöge oder der vor mir für das Land in die Bresche träte…. “ WIR SIND DAS SALZ DER ERDE. WIR SIND DIE INSTRUMENTE, durch die Gott wirkt.

Natürlich weiß Gott, was zu tun ist und wo. ER hat sich von Anfang an entschlossen, uns in den Prozess mit einzubeziehen.Wie eine Kollegin es so schön sagte: „Gott hat bestimmt, dass diese Welt durch das vertrauende Gebet der Fürbitte funktioniert und er hat uns als Partner in dieser göttlichen Interaktion ausgewählt“

Jesus ist der höchste Intercessor und Hohepriester

Das neue Priestertum ist außerdem durch einen Eid eingeführt worden. Als die anderen zu Priestern eingesetzt wurden, hat Gott nicht geschworen. Jesus aber wurde mit einem Schwur zum Priester eingesetzt; ihm gilt das Wort: »Der Herr hat geschworen, und er wird es nicht zurücknehmen: ›Du bist Priester auf ewig.‹« Deshalb ist Jesus auch der Garant für einen besseren Bund. Es gibt noch einen weiteren Unterschied: Von den anderen Priestern gab es viele, weil sie sterben mussten und der Tod sie hinderte, Priester zu bleiben. Jesus aber lebt in alle Ewigkeit, und sein Priestertum ist deshalb unvergänglich. Darum kann er auch vollständig und für immer alle retten, die sich durch ihn an Gott wenden. Er lebt für immer, um bei Gott für sie einzutreten.

Wenn wir für Andere intervenieren, verbinden wir uns mit SEINEM sakralen Herzen. Wir können Niemanden zwingen sich wieder auf Gott zuzubewegen, damit sie von ihm gefunden werden, aber wir können göttliche Gnade über sie rufen, indem wir in Übereinstimmung mit Yeshua für sie gehen. erstaunlich..

Wir können für alle und alles mit Zuversicht Fürsprache leisten, im Vertrauen darauf, dass Gott uns hört und die Gebete manifestiert, während sich Herzen für ihn öffnen.

DU hast die Autorität, die Christus an DICH delegiert hat, zusammen mit dem heiligen Privileg, den Weg frei zu machen, indem er Dir die heilige Priesterschaft anbietet. UMFANGE HEUTE DIESEN ASPEKT DEINER IDENTITÄT und bitte Christus Dein Herz auf sein Herz auszurichten, während Du lernst mit ihm vor dem sakralen Gnaden-Thron zu intervenieren.

Ausbildungs-Module und Praxis-Übungen gerne auf Nachfrage.